Hohe Auszeichnung für Theo Goebels

Im Rahmen des Schützenfestes der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Mülheim-Wichterich fand eine besondere Ehrung für unseren Schützenbruder Hans-Theo Goebels statt.

Für seine Leistung als stellvertretender Bezirksjungschützenmeister und Bezirksjungschützenmeister wurde Theo Goebels mit dem Jugendverdienstorden in Gold ausgezeichnet; der höchsten Jugend-Auszeichung, die der Bund vergeben kann.

Theo hat sich über 40 Jahre für die Belange der Jugend auf Vereins- und Bezirks-Ebene eingesetzt. Jugend-Arbeit war bzw. ist nicht einfach und es gehört sehr viel Einsatz, Engagement und Zeit hierfür. Dies hat Theo in der langen Zeit immer wieder gezeigt und hierfür, mehr als verdient, die höchste Jugend-Auszeichung erhalten.

Der Bezirksvorstand und der Bezirksjugendvorstand möchten sich bei Theo Goebels für die jahrzehntelange geleistete Jugend-Arbeit bedanken! Danke Theo und bleib uns noch viele Jahre erhalten!

2022 Diözesanmeisterschaft

An den Wochenenden im Mai fand die diesjährige Diözesanmeisterschaft in Gymnich und in Köln statt.

Die Bruderschaften aus Lommersum, Bad Münstereifel und Schwerfen haben mit 8 Mannschaften und 26 Schützen:Innen daran teilgenommen.

Es wurden hervorragende Ergebnisse geschossen und sehr gute Platzierungen erreicht. In den folgenden Disziplinen kommen die Gewinner aus unserem Bezirksverband:

JugendLuftgewehr FreistehendMännlichKevin Krulikowski
Luftgewehr FreistehendWeiblichLisa-Marie Schmitz
Luftgewehr Freistehend MannschaftSchwerfen (Lisa-Marie Schmitz, Laura Bädorf    und Kevin Krulikowski)
Kleinkaliber Gewehr Olympisch Match   MannschaftMannschaftSchwerfen (Thomas Strick, Lukas Schür          und Sascha Hahnenberg)
    
SchützenKleinkaliber Gewehr Olympisch MatchMannschaftSchwerfen (Lisa-Marie Schmitz, Laura Bädorf          und Kevin Krulikowski)
Luftgewehr FreistehendWeiblichNicole Juchem
    
Senioren IKleinkaliber Gewehr AufgelegtWeiblichRegina Würsch

Danke an alle Teilnehmer; besonderer Dank gilt unserer Jugend für ihre gezeigten Leistungen! Bitte macht weiter so!

Alle Ergebnisse findet Ihr auf der Homepage der Diözese.