14.04.2019 Bezirkstagung u. Bezirksjungschützentag mit Bezirkskönigsschießen im Bezirksverband Euskirchen

Die St. Seb. Schützenbruderschaft Schwerfen war Gastgeber der diesjährigen Bezirkstagung. 14 Bruderschaften aus dem  Bezirksverband Euskirchen nahmen mit Ihren Majestäten an der Veranstaltung teil. Nach der Andacht, die von Bezirkspräses  Msgr.  Auel zelebriert wurde und der Standartenübergabe an die Schwerfener Bruderschaft, die in diesem Jahr, am 28. Juli, auch das Bezirksfest ausrichtet, ging es in einem Festzug zum Schützenhaus.

Dort wurde mit Spannung im voll besetzten Saal die Bekanntgabe der Schiessergebnisse erwartet. Gegen Mittag wurden  in einem spannenden Wettkampf die Majestäten ermittelt. Bezirksbundesmeister Udo Nolden und Bezirksjungschützenmeister Theo Goebels stellten dann im Wechsel die neuen Majestäten vor und verabschiedeten und bedankten sich bei den zurückliegenden Würdenträgern.

Neuer BZ Bambini Prinz wurde Julian Rose aus Schwerfen,  BZ Schülerprinzessin mit 29 Ringen wurde Maja Schiffer aus Kuchenheim. Mit 23 Ringen wurde David Mies aus Nemmenich BZ Prinz.

 Als neuer Bezirkskönig im Bezirksverband Euskirchen wurde mit 26 Ringen Bastian Guthausen aus Euskirchen gekrönt. Er konnte sein Glück kaum fassen und wurde unter großem Jubel seiner Bruderschaft zur Krönung auf die Bühne geleitet.

Abgerundet wurde der Tag durch die Siegerehrung des BZ Jugendpokalschiessens.                     

Bezirksmeisterschaft 2019

Die Bezirksmeisterschaften 2019 fanden im Februar 2019 in Schwerfen statt: Hier die Ergebnisse:

Luftgewehr stehend Freihand:

 Luftgewehr aufgelegt:

Luftgewehr angestrichen:

Kleinkaliber aufgelegt:

Kleinkaliber angestrichen:

 Kleinkaliber – Dreistellungskampf:

Olympisch Match:

Luftgewehr – Dreistellungskampf:

KK Sportpistole:

Luftpistole:

alle Ergebnisse ohne Gewähr. Fehlermeldung bitte  an Wolfgang Schrage (wolfgang.schrage@t-online.de). Danke.

2018 Bezirkstagung u. Bezirksjungschützentag mit Ermittlung der neuen Bezirksmajestäten

St. Sebastianus Schützenbruderschaft Kuchenheim war Gastgeber der diesjährigen Bezirkstagung. 13 Abordnungen der Bruderschaften aus dem Bezirksverband Euskirchen nahmen mit Ihren Majestäten an der Veranstaltung teil.

 

Nach der Andacht, die Bezirkspräses Msgr. Auel zelebrierte, und der Standartenübergabe an die Kuchenheimer Bruderschaft, ging es in einem prächtigen Festzug bei eisigen Temperaturen zum Schützenhaus. Dort wurde mit Spannung die Bekanntgabe der Schiessergebnisse erwartet, denn gegen Mittag lieferten sich die Majestäten einen spannenden Wettkampf um die Würde der Bezirksmajestäten.

Bezirksbundesmeister Udo Nolden und Bezirksjungschützenmeister Theo Goebels stellten dann im Wechsel die neuen Majestäten vor und verabschiedeten und bedankten sich bei den zurückliegenden Würdenträgern.

 

Neuer Bezirks-Bambini-Prinz wurde Fin Falkenberg aus Schwerfen, Bezirks-Schüler- prinzessin mit erzielten 30,3 Ringen wurde Anna Maria Teilen aus Bessenich. Mit 22 Ringen wurde Nico Mark aus Mülheim-Wichterich Bezirks-Prinz. Als neue Bezirkskönigin wurde mit stolzen 29 Ringen Lena Heineck aus Bessenich gekrönt. Sie konnte ihr Glück kaum fassen.

Abgerundet wurde der Tag durch die Siegerehrung des Bezirks-Jugendpokalschiessens vom 04.03.2018. Für die musikalische Untermalung sorgten die Rotbach-Kreiner aus Erftstadt-Ahrem.